Über mich



Iris

I.R.I.S.

Iris Regina Isabella Schatt-Schneider Freiherr von Stein,

geboren in Wien,Tochter eines estnischen Vaters und einer österreichischen Mutter, hat schon im Vorschulalter die Liebe zum Zeichnen entdeckt. Mit 6 Jahren die Liebe zum Tanz, wo sie bei Prof. Willi Fränzl beginnt. Mit 9 Jahren wird sie in das Staatsopernballett aufgenommen, wo sie ihr Studium absolviert. I. R. I.S.  arbeitet mit so bekannten Persönlichkeiten wie Herbert von Karajan, Rudolf Nurejew, LeonardBernstein, Luchino Visconti, der sie bei Falstaff als Elfe neben Graziella Sciutti auf die Bühne stellt. Wolfgang Glück wählt sie für Schnitzlers Traumnovelle mit Karl-Heinz Böhm aus. Nebenbei schliesst sie ihr Gesangs- und Schauspielstudium ab. Edwin Zbonek holt sie als Cinderella an das Theater an der Wien. Es folgen unzähligeTourneen durch ganz Europa, Japan, und USA als langjähriges Mitglied der Wiener Volksoper, an die sie Prof.Marcel Prawy holt. Nebenbei TV-, Film-und Showauftritte z.B. mit den Kessler Zwillingen, Michael Schanze, Anneliese Rothenberger Show usw.

Schon 1975 beginnt sie zusätzlich in ihrem AtelierSkizzen, Ölbilder, figurale Aquarelle und auch Skulpturen herzustellen, die mit Tanz und Bewegung des weiblichen Körpers zu tun haben, sowie eine sensible Erotik darstellen. Die Unikate entstehen immer aus der Intuition, wobei I.R.I. S. nie die Arbeit unterbricht, um die Empfindung nicht zu verändern. Ihre kraftvollen und doch sensibel geformten Werke sind deshalb für Kenner ein Begriff geworden. Nach ihrem Visagistendiplom lebt sie einige Jahre  mit Mann und Sohn in Spanien und Deutschland, kehrt aber wieder nach Österreich/Tirol zurück.Viel Erlebtes schreibt sie in Prosa und Lyrikform, wobei ihre Gedichte in das humoristisch, philosophische Genre aus dem täglichen Leben - hauptsächlich unserer Gesellschaft vom kleinen Bürger bis hin zur High Society - erzählen. Diese erlebten Geschichten bringt I.R.I.S. in Kombination mit ihren parodistischen Bildern aufs Papier. Ihre neuen lebendigen Bilder entstehen in Kombination mit Skulptur und Lyrik, dreidimensional - zum Sehen, Spüren und Hören.
Zur Zeit leitet sie in Niederösterreich das KIK31, wo in einem außergewöhnlichen Ambiente laufend Veranstaltungen stattfinden.(s.unter Termine)

I.R.I.S. ist Mitglied von Basis.Kultur.Wien., Kulturvernetzung NÖ, Crossart, Artistas,Wiener Journalistenclub, Künstler im Wienerwald, der österreichischen Textautoren sowie freie Journalistin ,Illustratorin und Fotografin.
(Veröffentlichungen in Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und Broschüren, z.B.Gedichtsband "Zeitweise bewölkt", "Gesellschaftsimpressionen in Bild und Wort", Manhattanzeitung, NÖN Niederösterreichische Nachrichten, Wellcome Exclusivportal ,Weinetiketten usw.)

NEU! Für Geburtstage, Hochzeiten, Firmenfeiern etc.ist die Künstlerin für" Lesungen mit musikalischen Wortbildern" buchbar! Mail und Anfragen unter : Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.   
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


 

K.I.K. 31

Kultur Initiative Kaunitzgasse 31
3001 Mauerbach

+ Diskussionen
+ Lesungen
+ Künstlerforen
+ Ausstellungen
+ Workshops
+ Seminare
+ Vorträge

nur ca. 2 km zur Stadtgrenze Wien  im Wienerwald
 

Newsletter

Ja, ich möchte zu I.R.I.S. Veranstaltungen eingeladen werden.